Erlebe den Spiegel

Das Meer  ist der Ursprung allen Lebens. In der ewigen Bewegung seiner Wellen ist es das Symbol für das ursprüngliche Leben selbst. Es ist die Bewegung des  Atems und der Emotionen.  Sein Auf und Ab symbolisiert das ewige Tao, das Leben mit seinen Höhen und Tiefen. Das Meer symbolisiert das kollektive Unbewusste in seiner Gesamtheit. Es birgt die Fülle aller Gedanken, Gefühle und Hoffnungen des Lebens. Es ist die Referenz für unser Loslassen und der Ort an dem wir Freiheit und Unabhängigkeit wiederfinden können. In der Nähe des Meeres kann etwas Neues beginnen oder sich etwas abschließen. Das Meer ist stets die Kraftquelle für etwas Neues, etwas Unerwartetes oder Überraschendes. Es birgt das Unbekannte und Unergründliche, das uns auf unserem Lebensweg begegnet. Meditieren wir in seiner unmittelbaren Nähe und gleichen wir unseren persönlichen Atem seiner Bewegung an, können wir das Unakzeptable plötzlich akzeptieren. Das Unüberwindbare überwinden und das Undenkbare als Erfahrung zulassen.


Meditation & Begleitung

Du bist gemeint zu ergründen, wer und wo du bist und was dieses "ich" ist, mit dem du dich definierst. 

 

Meine Arbeit meint immer zugleich Initiation und Vereinzelung, Erfahrung und Transformation. Sie will dich begleiten und bei deiner Suche unterstützen. Die Arbeit am "Wesenskern" umfasst Übung und Praxis im Umgang mit seinen Kern-Kräften.  
Lies mehr....

 

 

 

Wenn DU sitzt - sitzt ALLES

Willkommen auf  www.plejaden.de  

 

Hier findest du Informationen für eine auf den Wesenskern des Menschen bezogenen Weg-Begleitung.
Ein Weg, der dich aus der Erfahrung des Profanen hin zum Numinosen, dem Unaussprechlichen, führen kann. Dieser Weg ist ein mystischer Weg der Wandlung und Transformation.

Einzelerlebnisse öffnen die Türen zum Geheimen und Verborgenen in dir und setzen einen Anfang für die Entwicklung jener Dimensionen, denen du dir  bislang nicht bewusst warst. 

Oft fordern diese neuen Dimensionen eine Antwort aus deinem Wesenskern. Jenem Zentrum in dir, aus dem heraus du lebst. Wenn du dich an diesem Punkt angesprochen fühlst, kann der Weg aus der "Störung" heraus zu deiner Erkenntnis deines Wesenskerns führen. Einzig deine innere Unruhe und deine Fragen nach dem Sinn seines Lebens und dem Woher und Wohin, bestimmen, wie und ob du in die Lage kommst, deinen Alltag als spirituelle Übung zu begreifen. Einer Übung, die über alles hinausgeht, was du je als Lebensorientierung erfahren hast.

Du kannst hier Informationen finden, die du möglicherweise woanders nicht findest. Es wird dich vielleicht Mühe kosten, in das zu vertrauen, was du bei mir erfährst, aber es ist noch nie leicht gewesen, Vertrauen in etwas Unbekanntes zu entwickeln.  Eines ist jedoch sicher:  

Es ist kein Zufall, dass du auf meiner Seite gelandet bist. 

Mehr....



Bibliothek

 

Stöbere in meiner Bibliothek. Hier findest du Texte und Veröffentlichungen der letzten Jahre