Evam Maya Ema Ho
Plejaden Lux · 09. Januar 2022
Dies ist eine Geschichte aus einer längst vergangenen Zeit. Sie wird dich erinnern und alte Bilder auferstehen lassen. Begebenheiten aus fernen Zeiten. Lies einfach die Geschichte und lasse zu, was immer du auch davon denkst. Es gibt nichts zu befürchten, aber alles zu gewinnen!

Illusionen
Geist Bewusstsein Welt · 06. Januar 2022
Die „Maya“ umfasst das gesamte menschliche Denken, Fühlen und Wahrnehmen. Es gibt keine Möglichkeit ihr zu entkommen, wenn das Denken und Wahrnehmen nicht beendet wird. So lange noch ein einziger reflektierender Gedanke besteht, eine einzige logische Kette oder Begründung erforderlich ist, um die Realität aufrechtzuerhalten, solange erhält die „Maya“ ihre Kraft und wirkt.

Gestern, Heute, Morgen
Coaching · 31. Dezember 2021
Wir können nicht zurückgehen. Jeder Augenblick bringt eine neue Zukunft hervor und versinkt in dem, was wir Vergangenheit nennen. Deshalb ist es wirklich nicht nötig, dass wir uns mit etwas anderem beschäftigen als dem jetzigen Augenblick. Wenn du noch darüber nachdenkst, Vergangenes zu ändern, dann bist du nicht auf dem richtigen Weg.

Wintersonnenwende 2021
Meditation · 20. Dezember 2021
Die Rauhnächte sind eine Schwellenzeit, eine Zeit außerhalb der Zeit. Sie werden als symbolische Tage des Übergangs angesehen, wie eine Brücke vom Leben zum Tod und zurück. An diesen Tagen sollte man sich besinnen und innere Einkehr halten. Auf jeden Fall aber, über die Pläne für das kommende Jahr nachdenken. Es ist eine Zeit voller Mystik und Magie ....

Kein Stein bleibt auf dem anderen
Plejaden Lux · 18. Dezember 2021
So wie vor über 200 Jahrtausenden die Informationen über unser Erbgut verändert wurden, so wird es jetzt zu einem Zusammenschmelzen von Bewusstsein kommen. Das wird erneut den genetischen Code der Menschen ändern und etwas Neues hervorbringen: Den neuen sich selbst bewussten Menschen! Doch das Selbstverständnis dieses Menschen wird weit über das hinausgehen, was du dir heute vorstellen kannst. Sie wird aber auch alle genetischen Experimente beenden

3 x Bewusstsein
Coaching · 04. Dezember 2021
Johannes vom Kreuz nahm bereits vor 450 Jahren die heutige Entwicklung vorweg und schrieb: "Wenn du Gott begegnest, Mensch, kannst du nicht bleiben wie du bist!" Wenn also die Dinge nicht mehr so laufen, wie du sie gewohnt bist, gehe in dich und suche nach den Saboteuren, die deine Schöpferkraft begrenzen wollen und merze sie aus. Überwinde deine Ängste und handle. Überprüfe alles was du gelernt hast und verwerfe das Falsche.....

Erinnere dich an  deinen Ursprung!
Plejaden Lux · 27. November 2021
In deiner Realität erlebst du heute eine dauernde Wiederholung der gleichen Themen, Wiederholungen über Wiederholungen der gleichen Diskussionen und nichts findet wirklich eine Lösung. Es scheint sich alles im Kreis zu drehen und dabei immer auswegloser zu werden. Das liegt daran, dass du dich nicht entschieden hast, liebe Seele.

Die Rückkehr der Lichtarbeiter
Plejaden Lux · 21. November 2021
Die Lebewesen sind zahllos. Ich gelobe, sie alle zu befreien. Die Begierden sind unerschöpflich. Ich gelobe, sie alle zu beenden. Die Lehren sind grenzenlos. Ich gelobe, sie alle zu meistern. Der Weg der Erleuchtung ist endlos. Ich gelobe, ihn zu vollenden Erinnere dich an deine Worte, die tief in deinem Inneren darauf warten von dir erneut mit Energie aufgeladen zu werden. In dieser schwierigen Zeit ist es für dich besonders wichtig, in deinem größten Bewusstsein zu bleiben.

Die Änderung
Meditation · 14. November 2021
Der Lebensraum der Menschen hat sich über Jahrtausende in einer dunklen Zone der Galaxis befunden und so ist ein, diesen Lebensbedingungen entsprechendes, Bewusstsein entstanden. Doch nun hat sich das Sonnensystem des Menschen aus dem Schattendasein herausgedreht und ist in eine helle Zone der Galaxis eingetreten. Das wirkt sich in etwa so aus, als ob auf der anderen Seite der Bewusstseinsblase ein großes Licht eingeschaltet wurde.

Himmelreich und Nullpunktfeld
Coaching · 13. November 2021
Himmelreich und Nullpunktfeld In unserem Bestreben alles verstehen zu wollen, haben wir im Laufe unserer menschlichen Entwicklung ein überaus komplexes Gewebe erdacht, dass wir heute "Welt" und "Leben" nennen. Dieses Informationsgewebe ist so fein, so tief ziseliert, dass wir uns heute damit beschäftigen, diese Ziselierung zu analysieren und so weitere Ebenen der Komplexität einführen. Diese Ebenen nennen wir dann elektrische, magnetische oder morphische Felder, Branen und...

Mehr anzeigen